Mors Discordiae per Ira
Taucht ein in die Welt einer großen Insel, die noch nie vorhergesehene Bedrohungen erlebt. Steig ein, als ein Held oder vielleicht doch nur als normaler Mensch um den Verlauf der Geschichte noch einmal zu ändern.

Oder bist du schon dabei? Dann melde dich an oder logge dich ein!



 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Austausch | .
 

 2. Kapitel - Verwunschenes Reich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   So Dez 09, 2012 10:49 am

"Gut. Ich hoffe nur es kommen keine weiteren Überraschungen."

"Gut, ich gehe vor." sagte Aeleus und wartete nicht einmal auf Lauriams Antwort.Er ging die Treppe neben dem Thron hoch und wandte sich zum Gang. Dort war nichts ungewöhnliches. Ein paar Schränke, Blumen, weitere Türen. Die Fenster waren größer als Aeleus und ließen ein Blick auf die düstere Landschaft zu. Die Berge waren spitz und schwarz. Es lag kein Schnee trotz der unglaublichen Höhe. Ausschließlich Raben kreisten über dem Schloss. Ihr Krächzen war unangenehm. Aeleus ging weiter und stieß die erste Tür auf. Ankleidezimmer. Er schaute sich kurz um, doch dort war nichts. Er ging wieder raus. Waren noch mehr solche riesigen Herzlose hier? Und wenn ja, wo? Seine Gedanken schweiften ab. Er war bisher nur in Schlössern gewesen. Zuerst war es Radiant Garden gewesen, damals noch unter Ansem dem Weisen. Dann wurde er ein Niemand und wohnte fortan in der Welt die Niemals war, im Schloss von Xemnas. Von diesem wurde er ins Schloss des Entfallens geschickt, wo er von Riku nieder gestreckt worden ist. Eine schmerzhafte Erinnerung für ihn. Er schüttelte kurz den Kopf. Zweites Zimmer, eine kleine Kabine, mit Putzzeug darin. Er schloss die Tür wieder. Hier würde er nichts finden. Nachdem Riku ihn besiegt hatte befand er sich eine lange Zeit irgendwo im Nirgendwo, bis er wieder in Radiant Garden aufgewacht ist, mit Braig, Even, Ienzo, Dilan und Lea. Wo war eigentlich Lea? Lauter Fragen schwirrten durch seinen Kopf und unbewusst tastete er nach dem Glücksbringer von Ienzo. Ienzo... Der damals noch so kleine Junge war ihm über die Zeit bei Ansem richtig ans Herz gewachsen. Nur bei ihm hatte er immer gelächelt und Späße gemacht. Das Lachen des Kleinen Jungen, den Ansen auch irgendwo aufgegabelt hat würde ihm nie aus den Kopf gehen. Selbst in der Organisation hatten sie noch immer eine Verbindung. Sie hatten oft miteinander gesprochen, über die Organisation, über Aufträge, über ihr früheres Leben. Über alles mögliche. Auch er wurde von Riku besiegt und ist zur Gleichen Zeit wie Aeleus im Schloss aufgewacht. Ab da waren sie wieder wie früher. Nur das Ienzo jetzt 18 war. Und er...

Eine weitere Tür wurde von ihm aufgestoßen, es war endlich das Gemach von Malefiz. Er schaute sich kurz um, um sich zu vergewissern, das kein Herzloser da war, dann wartete er auf Lauriam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   So Dez 09, 2012 11:01 am

Lauriam blieb noch für einige Minuten unten in der Halle. Er wirkte abwesend, den wieder dachte er an Malefiz Worte.

Meine Welt so wie all die Menschen die auf ihr lebten sind nicht mehr... nicht einmal du kannst diese Welt aus ihrer Dunkelheit ziehen und wenn... dann wird nichts mehr so sein wie es einmal war.


Dann ging auch er die Treppe nach oben und zu Aeleus, der gerade das Schlafgemach fand. Er ging zu ihm in den Raum.
"Das ist es also?"

Er beginnt sofort sich nach Hinweisen um zusehen.
"Beeilen wir uns etwas. Mir gefällt dieser Ort immer weniger."
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   So Dez 09, 2012 11:06 am

"Beeilen wir uns etwas. Mir gefällt dieser Ort immer weniger."

"Mir gefällt es auch nicht."

Er begann Schränke und Kommoden zu durchsuchen, fand jedoch nichts.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   So Dez 09, 2012 11:13 am

Lauriam durchwühlte den Nachttisch von Malefiz und die anderen Schränke. Auch dort war nichts zu finden. Er schlug den letzten schrank zu und etwas Zorn war ihm ins Gesicht geschrieben.

Wo zum teufel ist sie?!
Er ging dann aus dem Balkon hinaus und sah sich kurz um. Die Krähen in der Luft machten weiter ihre Runden und krächzten Laut.

"Es ist wie als würde man eine Nadel im Heuhaufen suchen... diese verdammte Hexe..."
Er schloss dann die Augen und atmete tief durch.
Ja, er konnte sie nicht ausstehen, den je länger er über ihre Worte nachdachte, desto größer wurde sein Zorn und auch seine Trauer. Er will es sich nicht anmerken lassen, aber auch ehe vermisst seine Freunde... schließlich ist er nun nichtmehr herzlos und auch egal wie sehr er es sich nicht eingestehen will, hatte er nunmal eine starke Verbindung zu ihnen, trotz seines Stolzes.

Malefiz..
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   So Dez 09, 2012 11:18 am

Er zuckte etwas zusammen, als Lauriam den Schrank zu schlug.

"Es ist wie als würde man eine Nadel im Heuhaufen suchen... diese verdammte Hexe..."

Er sah ihm nach, als er auf den Balkon ging. Besorgnis zeichnete sein Gesicht. Er konnte sich vorstellen was mit ihm war, obwohl er nicht wusste, was Malefiz zu ihm gesagt hatte. Er konnte es spüren.

Ich vermisse Ienzo auch...

Er ging zum Schreibtisch. Dort war nichts, außer eine leeres Tintenfass.

Warte... Ein leeres Tintenfass?!

Er wollte es hoch nehmen, doch es klemmte. Plötzlich wurde das Tintenfass zurück gezogen und eine weitere Geheimtür öffnete sich im hinteren Bereich des Zimmers.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   So Dez 09, 2012 11:22 am

Lauriam wurde aus seinen Gedanken gezogen und schwang mit seinem Blick zu Aeleus zurück und dann zu der nun geöffneten Türe.

Er ging zurück in den Raum und blieb vor der Geheimtüre stehen, wo er kurz dem Hünen einen Blick zu warf. Er grinste kurz.
"Du wirst mir immer sympatischer."

Er lief dann durch die Geheimtüre um den Versteckten Ort zu betreten.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   So Dez 09, 2012 11:28 am

"Du wirst mir immer sympatischer."

Aeleus grinste.

"Das beruht auf Gegenseitigkeit."

Er folgte ihm. Nach einem kurzen Gang und einer kleinen Biegung kamen sie an einen merkwürdigen Ort. In der Mitte war ein Brunnen, der grünes Wasser hatte. Außerdem brannten überall grüne Feuer. Ein Thron war ebenfalls vorhanden, relativ nah an dem Brunnen. Außerdem stand ein Tisch ein wenig abseits. Ein paar Aufzeichungen waren darauf. Aeleus ging zu dem Brunnen und schaute rein.

"Das würde Myde interessieren..." murmelte der Koloss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   So Dez 09, 2012 11:31 am

Lauriam bewegte sich direkt auf die Aufzeichnungen zu und sah sich diese an. Er hörte gar nicht was Aeleus sagte, so sehr wahr er mit seinen Gedanken wo anders.

Er blättert die Zettel durch.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   So Dez 09, 2012 11:34 am

Es waren mehrere Berichte, geschrieben von Ansem, als auch von Xehanort. Das letzte Blatt war besonders interessant, dort war eine Aufzeichnung von allen Welten. Radiant Garden war eingekreist und durchgestrichen. Das heißt, In Radiant Garden war sie schon. Die nächste eingekreiste Welt war... Twilight Town.

Aeleus ging zu ihm.

"Na, was wichtiges gefunden?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   So Dez 09, 2012 11:39 am

"Na, was wichtiges gefunden?"


"Tiwllight Town.",sagt er plötzlich.
Er wendet sich nun mit seinem blick wieder Aeleus zu. Sein Ausdruck ist ernst.
"Sie ist in Twillight Town."

Aber was suchst sie? Warum war sie in Radiant Garden und warum taucht sie jetzt in Twillight Town auf?


Er steckt den Zettel mit den Welten ein und geht an dem Hünen vorbei, wo er mit dem Stein wieder ein Portal öffnet.
"Wir haben nicht viel Zeit. Sie entwischt uns sonst wieder."
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   Mo Dez 10, 2012 3:41 am

"Sie ist in Twillight Town."

Aeleus drehte sich mit, als er an ihm vorbei ging.

Was sucht sie da? Dort ist nur der Turm... Der Bahnhof und... die Villa! Dort muss sie sein...

Als Lauriam verschwand sah Aeleus sich noch einmal gründlich um. Er machte einen Schrank auf und ein paar Blätter fielen ihm entgegen. Sie waren von der Organisation XIII. Berichte über jeden einzelnen. Er überflog sie alle.

Woher hat sie die?! Hmpf, ich werde später darauf zurück kommen.

Er öffnete ebenfalls einen Korridor und machte sich auf den Weg nach Twilight Town, der Stadt im Zwielicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: 2. Kapitel - Verwunschenes Reich   

Nach oben Nach unten
 

2. Kapitel - Verwunschenes Reich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

 Ähnliche Themen

-
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Gefühle plötzlich wieder da-nu hat er ne Freundin...Kapitel geschlossen!!!
» Eine Karte von dem Reich der Eulen (Für das RPG)
» Der Untergang des Weströmischen Reiches
» Katzengeschichte in Ichform- 3. Kapitel geupdatet

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mors Discordiae per Ira  :: Fanfiction :: Kingdom Hearts - Jiko/Sinist-