Mors Discordiae per Ira
Taucht ein in die Welt einer großen Insel, die noch nie vorhergesehene Bedrohungen erlebt. Steig ein, als ein Held oder vielleicht doch nur als normaler Mensch um den Verlauf der Geschichte noch einmal zu ändern.

Oder bist du schon dabei? Dann melde dich an oder logge dich ein!



 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Austausch | .
 

 7. Kapitel - Das Land der Drachen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   So Dez 16, 2012 12:06 pm

"Das... ist viel. Sehr sehr viel..."

Lauriam verkniff sich ein Lachen als er Aeleus Gesicht sah.
"Es war auch nicht einfach so viel aufzubauen. Ich habe Jahre dafür gebraucht so gut mit meinem Mana umgehen zu können. ich muss aber auch zugeben das mein Element es mir vereinfacht hatte. Die Natur ist der Ausgangspunkt vieler Zauber."

Er blieb dann stehen. Er nahm den Krückstock dann in die Hand und versuchte ohne weiter zu laufen. Er ging am Anfang zwar etwas wackelig, aber dann wurde sein Gang wieder halbwegs normal.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 12:33 am

"Es war auch nicht einfach so viel aufzubauen. Ich habe Jahre dafür gebraucht so gut mit meinem Mana umgehen zu können. ich muss aber auch zugeben das mein Element es mir vereinfacht hatte. Die Natur ist der Ausgangspunkt vieler Zauber."

Aeleus nickte und lachte dabei ein wenig.

"Da ist mein Element wohl etwas unbegabt, auch wenn es der Natur angehört. Stein ist kaum magisch, das einzige was ich damit kann, ist verformen, schweben lassen, schleudern... Halt das normale. Das was du zum Beispiel mit deinen Ranken kannst. Ich genieße andere Vorzüge." meinte er.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 7:53 am

"Ich genieße andere Vorzüge."

Lauriam lachte kurz etwas.

"Dein Schwerpunkt ist die Physische Kraft, Aeleus. Du solltest auch dabei bleiben, denn du bist gut darin. Sehr gut."

Er sah dann in die Ferne. Sie kamen dem Schloss schon näher. In der Ferne war schon ein großes Tor zu sehen. Lauriam wischte sich wieder die Haarsträhnen aus dem Gesicht. Wieder wurde er leicht rot und ihm wurde etwas unangenehm. Das was er in seiner Delirium sagte ist ihm immernoch unglaublich peinlich.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 8:18 am

"Dein Schwerpunkt ist die Physische Kraft, Aeleus. Du solltest auch dabei bleiben, denn du bist gut darin. Sehr gut."

Aeleus lächelte innerlich.

Danke... dachte er, jedoch sagte er nichts. Er sah aus den Augenwinkeln zu dem Assassinen. Er bemerkte wie er rot wurde.

"Mach dir nichts draus, das bleibt unter uns. Ich werde auch darüber kein weiteres Wort verlieren wenn du dich unwohl dabei fühlst. Klar?"

Er klopfte ihm leicht auf den Rücken, nicht so stark, dass er fallen würde. Aeleus nahm Rücksicht auf seine Verletzung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 8:30 am

"Mach dir nichts draus, das bleibt unter uns. Ich werde auch darüber kein weiteres Wort verlieren wenn du dich unwohl dabei fühlst. Klar?"


Von dem Assassinen war nur ein leise *Urg* zu hören und er legte eine Hand auf sein Gesicht, um seine Schmach zu verdecken.

"Du weißt gar nicht WIE unwohl ich mich gerade fühle, Aeleus. Dieses verdammte Delirium..."
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 8:36 am

"Du weißt gar nicht WIE unwohl ich mich gerade fühle, Aeleus. Dieses verdammte Delirium..."

Aeleus Gesichtsausdruck wurde etwas ernster.

"Ich weiß, dass dein Stolz bei dir einen unglaublich hohen Stellenwert hat, das respektiere ich natürlich und dir kann gewiss sein, dein Stolz und dein Ruf als der, der du bist, ist bei mir genauso sicher, wie bei dir selbst. Vertrau mir." sagte er mit dunkler, fester Stimme. Er würde es niemals verraten, selbst wenn es ihm das Leben kosten würde...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 8:40 am

"Ich weiß, dass dein Stolz bei dir einen unglaublich hohen Stellenwert hat, das respektiere ich natürlich und dir kann gewiss sein, dein Stolz und dein Ruf als der, der du bist, ist bei mir genauso sicher, wie bei dir selbst. Vertrau mir."

Er nickte nur als Antwort.

"Tue ich ja... tue ich ja..."


Beide sind nun bei dem großen Tor zur Stadt angekommen. Sie stand etwas offen. Lauriam ging dann zu ihr und schob sie noch etwas weiter auf um hineinzusehen. Es war ein großer Platz vor dem Palast, jedoch war er leer. Keine Menschenseele zu sehen.

Lauriam hob eine Augenbraue und ging vorsichtig hinein um sich um zusehen.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 8:53 am

Aeleus lächelte breit, dann ging er ebenfalls zu dem Tor und schaute durch den Spalt.

Am Hofe eines Palastes sollte doch immer etwas los sein, oder nicht? Irgendwas ist doch faul...

"Das gefällt mir nicht." sagte Aeleus mit bedächtiger Stimme. Er rückte seinen Mantel zurecht.

"Das gefällt mir ganz und gar nicht. Du weißt was ich meine, oder?" fragte er dann und ging ein paar Schritte zurück um in Denkposition zu gehen.

Was könnte die Menschen dazu bewegt haben zu gehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 9:02 am

Lauriam ging vorsichtig noch ein Stück auf den Platz.

"Das gefällt mir nicht. Das gefällt mir ganz und gar nicht. Du weißt was ich meine, oder?"

Lauriam sah zu Aeleus und nickte.

"Es muss einen Grund für diese Leere geben..."
Lauriam schloss dann die Augen und begann sich zu konzentrieren. Er versuchte Auren in der Umgebung zu finden.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 9:06 am

Plötzlich konnte Lauriam einen Vogel spüren. Einen einzigen. Es war ein Adler. Und er kreiste in der Luft, während er sich ganz langsam dem Boden näherte.

Aeleus legte eine Hand auf den Stein, konnte jedoch nicht viel damit anfangen. 100-jährige Geschichten wollte er sich nicht anhören und er wusste, dass chinesische Steine sehr gesprächig waren. Er stand wieder auf und schüttelte den Kopf.

"Ich sehe nichts..." sagte er nur, ein wenig enttäuscht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 9:09 am

Lauriam öffnete die Augen und sah nach oben in den Himmel, wo er den Vogel wahrnahm.

Das ist kein gutes Zeichen.. ich habe so eine böse Vorahnung.

"Warum sollte ein Adler, ein Jagdvogel, über einen Ort wie diesen streife fliegen?"
Er beobachtete den Vogel weiter und ging mehrere Schritte zurück.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 9:12 am

Plötzlich kam eine Zweite Aura in sein Feld. Diesmal war es ein Mensch. Er bewegte sich langsam und vorsichtig, jedoch mit aufrechtem Gang. Er grinste gehässig. Der Vogel landete auf seiner Schulter.

"Ich kenne diese Welt nicht, daher kann ich dir diese Frage nicht beantworten." meinte Aeleus nur doch auch er zeigte Misstrauen. Seine Augen verengten sich zu schmalen Schlitzen und er knurrte kurz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 9:18 am

Lauriam wandte sich dem Ausgangspunkt der Aura zu. Sein Blick wurde schlagartig ernst.

"Wir haben besuch."

Er ging in Angriffsstellung, jedoch ohne Waffe.
Er konnte die Gestalt von der Entfernung her in etwa erkennen. Sie war groß, kräftig gebaut und hatte schwarze lange Haare.

Lauriam's Blick wurde nun finster.

Ich sehe Dunkelheit in seinem Herzen... und es ist nicht sonderlich wenig Es würde mich nicht wundern wenn er mit Malefiz zusammen arbeiten würde, dieser-.

Hass baute sich in ihm auf. Lauriam spürte aber plötzlich etwas in seinem Körper. Er ächzte kurz und legte eine Hand an die Brust. Er taumelte auch etwas aus seiner Angriffsposition dabei.

Was ist den jetzt los..?!

Er spürte ein unangenehmes stechen im Brustbereich.
Etwa eine Nachwirkung des Giftes? .. nein...
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Mo Dez 17, 2012 10:35 pm

Aeleus wollte gerade auf den fremden losgehen, als er merkte, dass Lauriam ächzte. Er drehte sich zu ihm um.

"Was ist? Alles okay bei dir?" fragte er.

Das Gift kann es nicht sein, dass ist mit dem Delirium verschwunden... Vielleicht eine Verletzung die ich übersehen habe?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Di Dez 18, 2012 7:47 am

Der Assassine schien in Gedanken versunken, während er weiter gegen das Unangenehme stechen ankämpfte.

"Was ist? Alles okay bei dir?"

Lauriam schüttelte den Kopf kurz um seinen Verstand wieder in Ordnung zu rücken.

"Kümmere dich nicht um mich. Der Typ da vorne ist dein Ziel."

Er schmerz wich inzwischen schon wieder etwas und er erhob seine Hand und bewegte sie wieder mit leichten Bewegungen hin und her. Wieder folgte der unsichtbare Pfad aus Wind seiner Bewegung.

Dieses Stechen.. die Dunkelheit...

Noch einmal schüttelte er den Kopf leicht.

Nein. Ich darf mich nicht ablenken lassen.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Di Dez 18, 2012 8:21 am

"Kümmere dich nicht um mich. Der Typ da vorne ist dein Ziel."

Aeleus nickte und sah wieder nach vorne. Er ging langsam auf ihn zu, ließ seine Waffe aber noch unbeschwört.

"Wer bist du?" fragte er mit dunkler Stimme. Etwas Zorn lag darin, aber nur ganz leicht. Doch sein Gegenüber sagte nichts, noch immer lächelnd. Aeleus runzelte die Stirn und sah noch einmal zu Lauriam zurück. Er zuckte mit den Schultern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Di Dez 18, 2012 8:27 am

Als Aeleus sich umdrehte schoß eine scharfe Druckwelle knapp an seinem Körper vorbei und schlug den Feind etwas zurück.

"Seit wann heißt das was ich dir gerade gesagt habe, dass du mit ihm reden sollst?!"
Seine Stimme bebte vor Reiz.

Er bereitete den nächsten Angriff vor. Der erste galt nur als Warnung, aber der nächste würde gefährlich werden.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Di Dez 18, 2012 8:33 am

"Seit wann heißt das was ich dir gerade gesagt habe, dass du mit ihm reden sollst?!"

Aeleus zuckte erneut mit den Schultern und drehte sich um. Der Düstere stand immer noch am selben Fleck, von der Druckwelle ungerührt. Aeleus stürmte nun auf ihn zu und beschwor im Lauf seine Pandora. Er versuchte einen Aufwärtsschlag, der jedoch abrupt gestoppt wurde. Ein Schwert blitzte in der Hand seines Gegners auf und er parierte den Schlag mühelos. Aeleus stutzte etwas, dann hieb er mit schwierigeren Hieben auf seinen Gegenüber ein und dieser hatte nun alle Mühe sich zu wehren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Di Dez 18, 2012 8:37 am

Lauriam bewegte seine Hand nach oben und eine Winddruckwelle die plötzlich vor dem Feind entstand schupste ihn aus seiner Balance. Dann feuerte er noch eine auf seinen Gegner und schleuderte ihn zu Boden.

Er gab Aeleus freies Feld für seinen Angriff.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Di Dez 18, 2012 8:45 am

Aeleus hob die Waffe hoch und wollte sie gerade auf den Feind nieder fahren lassen, doch dieser rollte sich schnell zur Seite weg. Die Waffe zerschmetterte die Steinplatten, doch Aeleus hatte bereits Plan B. Er ließ die Waffe im Boden und trat nach seinem Feind. Dieser stolperte erneut, dann zog Aeleus seine Waffe wieder aus dem Boden und richtete sie gegen ihn.

"Wer auch immer das ist, er ist nicht schwach." sagte er zu Lauriam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Di Dez 18, 2012 8:49 am

"Wer auch immer das ist, er ist nicht schwach.

"Das habe ich schon vorher bemerkt, Schlaukopf."

Lauriam hatte inzwischen Blütenblätter um sich beschworen. Es waren nicht viele, aber aus ihnen wurden wie tödliche Laser die er auf den Stummen Feind niederfahren ließ. Das Stechen nahm inzwischen wieder zu.

Er schien langsam zu begreifen was nicht mit ihm stimmt. Er hoffte aber, dass er sich irrte.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Di Dez 18, 2012 9:46 am

"Das habe ich schon vorher bemerkt, Schlaukopf."

Aeleus brummte etwas unverständliches und hieb weiter auf den Fremden ein. Dieser wehrte wieder alles ab, hatte allerdings keine Chance selbst einen Angriff zu starten. Plötzlich flog er Adler hoch und stürzte sich mit Gekreische auf Lauriam. Shan Yu änderte plötzlich seine Richtung und stand hinter Aeleus, der sich umdrehte und weiter auf ihn einhieb, die Laser jedoch waren nun direkt auf Aeleus' Rücken gerichtet.

"Pass auf, der hat n' Vogel!" brüllte Aeleus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Di Dez 18, 2012 9:57 am

"Pass auf, der hat n' Vogel!"

Lauriam erschrack und stoppte noch rechtzeitig die Laser vor Aeleus's Körper und sie blieben in der Luft hängen, bis sie sich plötzlich auflösten.
"Ja, ich weiß!"

Sein Blick fiel dann nach oben.
"Oh... Du meintest DIESEN Vogel."

Er wischte den Falke mit einem Windstoß aus der Luft und ließ ihn abstürzen.
Dann rief er irgendwas für Aeleus unverständliches und der Angriff von Shan Yu krachte plötzlich gegen etwas das sich um Aeleu's Körper befand. Es war eine Art Schild der sich Kreisförmig um ihn aufgebaut hatte. Als der Angriff auf die leuchtenden, durchsichtigen Platten traf, wurde die Kraft im Schwert zu ihm zurück geworfen.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Di Dez 18, 2012 10:11 am

Der Gegner wurde zurückgeworfen und landete ein paar Meter weiter. Aeleus schaute nur an sich herab, dann verstand er und griff ihn sofort an. Shan Yu wusste nun nicht recht was er machen sollte. Er bleib ein wenig auf Abstand. Aeleus rammte sein Schwert in den Boden und eine Druckwelle schoss Richtung Shan Yu, der sie geschickt übersprang. Doch darauf hatte Aeleus nur gewartet, er kickte ihn weg und setzte gleich mit ein paar Schlägen hinterher. Doch er konnte immer noch eine Parade aufrecht erhalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   Di Dez 18, 2012 10:14 am

Shan Yu packte nun etwas an seinem Arm so wie seiner Hüfte. Es waren Ranken die sich um ihn schlangen und ihn mit schnellem Hieb entwaffneten. Die Waffe flog einige Meter, wo sie dann mit einem lautem klirren zu Boden fiel.

Lauriam war nun unglaubliche Konzentration anzusehen. Ein Schweißtropfen lief ihm über sein Gesicht. Die Barriere um Aeleus war nun auch verschwunden.

"Los jetzt!!", rief er seinem Kollegen zu.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: 7. Kapitel - Das Land der Drachen   

Nach oben Nach unten
 

7. Kapitel - Das Land der Drachen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Dragon Sream - Der Schrei der Drachen
» Drachen Land
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» [Wermelskirchen + Bergisches Land] ORO Flight Night
» Shinig Dragons - Der Kampf der Drachen-Stämme

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mors Discordiae per Ira  :: Fanfiction :: Kingdom Hearts - Jiko/Sinist-