Mors Discordiae per Ira
Taucht ein in die Welt einer großen Insel, die noch nie vorhergesehene Bedrohungen erlebt. Steig ein, als ein Held oder vielleicht doch nur als normaler Mensch um den Verlauf der Geschichte noch einmal zu ändern.

Oder bist du schon dabei? Dann melde dich an oder logge dich ein!



 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Teilen | .
 

 8. Kapitel - Traverse Town

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: 8. Kapitel - Traverse Town   Mi Dez 19, 2012 11:00 am

Die beiden waren in einem kreisrunden Haus. Es war nicht sonderlich groß und hatte direkt in der Mitte einen kleinen Podest, eine Treppe führte hinauf. Auf dem Podest war ein großer Stuhl und ein Tisch mit einem Teeservice. Ein alter Mann mit blauem Gewand und großer spitze Mütze saß darauf. Er war in ein Buch vertieft.

Lauriam war auf dem Bett, neben dem Podest. Er hatte eine Decke um sich geschlungen und zitterte. Aeleus saß neben ihm, eine Hand auf Lauriams Schulter. Neben ihnen brannte ein Feuer in einem Kamin. Es war mollig warm in der kleinen gemütlichen Hütte, das knacken des Feuers war beruhigend und es war geradezu ein Moment der puren Entspannung. Selbst die größten und besten Helden brauchten Mal eine Pause, soviel stand fest. Und das dachten auch Lauriam und Aeleus. Plötzlich hörte man ein Niesen und einen anschließenden Seufzer von dem Assassinen. Aeleus reichte ihm ein Taschentuch.

"Tja, Pflanzen brauchen wohl viel Zuneigung. Und Kälte ist ganz bestimmt nicht nett... Wo ich so darüber nachdenke, vielleicht verstehst du dich deswegen mit Even so schlecht. Ich meine ihr mochtet euch ja schon von Anfang an nicht. Vielleicht hängt das ja an euren Elementen. Naja, eine Eisblume bist du schon mal nicht, das merke ich mir, darauf kannst du wetten."

Dann wandte er sich an den Zauberer, der auf dem Stuhl saß.

"Danke Merlin, dass wir uns bei dir erholen können. Wir hätten nicht gewusst wo wir hin sollten."

Ach nicht deswegen Jungchen. So wie ihr ausgesehen habt als ihr hier ankamt hätte ich euch nicht wegschicken können. Außerdem weiß ich, dass ihr nichts dummes anstellt.

Aeleus lächelte schief. "Ja, darüber sind wir froh."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Mi Dez 19, 2012 11:20 am

"Tja, Pflanzen brauchen wohl viel Zuneigung. Und Kälte ist ganz bestimmt nicht nett... Wo ich so darüber nachdenke, vielleicht verstehst du dich deswegen mit Even so schlecht. Ich meine ihr mochtet euch ja schon von Anfang an nicht. Vielleicht hängt das ja an euren Elementen. Naja, eine Eisblume bist du schon mal nicht, das merke ich mir, darauf kannst du wetten."

Lauriam nickte nur und nahm das Taschentuch um sich die Nase zu putzen. Er hatte seit sie in dieser Welt ankamen kein Wort gesprochen. Weder zu Aeleus noch zu Merlin.

Seine Schnittwunde, genau wie die Bissstelle an seiner Schulter waren schon verschwunden. Als er wieder genug Energie hatte, heilte er sich selbst.

Er mummelte sich noch weiter in die Decke und schaute auf den Boden. Aeleus Hand auf seiner Schulter half ihm auf eine eigenartige Art und weise. Es gab ihm das Gefühl nicht alleine zu sein.

Immer noch zitterte er wie Espenlaub und auch sein atmen klang mit dem zittern mit.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Mi Dez 19, 2012 11:26 am

Aber was hast du bloß mit Lauriam angestellt. Er ist doch sonst nicht so.

Aeleus zuckte nur mit den Schultern. "Ich wüsste es auch gerne, aber seit wir weg vom Land der Drachen sind hat er nichts mehr gesagt. Aber das wird schon, ich bin fest davon überzeugt. Manche Sachen dort haben ihn vermutlich sehr überwältigt und er muss das erst mal verarbeiten."

Merlin nickte und ließ 2 Tassen heißen Tee's hinüber zu den beiden schweben. Aeleus nahm beide an und reichte Lauriam eine.

"Das wird dir helfen wieder auf die Beine zu kommen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Mi Dez 19, 2012 11:38 am

Aber was hast du bloß mit Lauriam angestellt. Er ist doch sonst nicht so.

"Ich wüsste es auch gerne, aber seit wir weg vom Land der Drachen sind hat er nichts mehr gesagt."

Er war wieder einmal Froh das Aeleus ihn halbwegs verstand. Hätte Aeleus Merlin gesagt was wirklich auf dem Berg passiert ist... Lauriam wäre wahrscheinlich durchgedreht. Und das konnte er jetzt nicht brauchen.

"Das wird dir helfen wieder auf die Beine zu kommen."

Lauriam sah dann zu der Tasse und nahm diese vorsichtig. Dann pustete er etwas an dem heißen Tee um sich am ersten Schluck nicht die Zunge zu verbrennen. Er nippte etwas daran.

Immer wieder hörte er seine Schwester in seinen Gedanken. Er hörte sie lachen. Immer und immer wieder...
Er würde sie so gerne in den Armen halten... ein letztes mal.

Er versuchte sich von seiner inneren Trauer abzulenken. Endlich brach er sein Schweigen.
"Du... du meintest du willst etwas von mir lernen.", kam mit ruhiger Stimme von seinen Lippen.

Sein Blick erhob sich dann zu Aeleus.
"Was willst du das ich dir beibringe?"
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Mi Dez 19, 2012 11:49 am

"Was willst du das ich dir beibringe?"

Aeleus sah ihn an. Sein Blick war ernst, sogar sehr ernst. Er ballte etwas die Faust und entspannte sie wieder, als würde er etwas kneten.

"Im Kampf gegen das Untier... Habe ich in einen Kristall gefasst und meine Hand brannte im Feuer der Dunkelheit. Und ich schoss einen Feuerball ab, ohne zu wissen, wie das funktionierte. Ich will mehr über Magie lernen, mehr Wissen und vielleicht versuchen das ein oder andere selbst zu praktizieren."

Merlin hörte schon garnicht mehr hin und war wieder in seinem Buch vertieft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Mi Dez 19, 2012 11:54 am

"Im Kampf gegen das Untier... Habe ich in einen Kristall gefasst und meine Hand brannte im Feuer der Dunkelheit. Und ich schoss einen Feuerball ab, ohne zu wissen, wie das funktionierte. Ich will mehr über Magie lernen, mehr Wissen und vielleicht versuchen das ein oder andere selbst zu praktizieren."

Er wandte sofort seinen Blick von Aeleus ab.
"Nein."

Seine Antwort klang genau so ernst wie Aeleus's Frage.

"Ich werde dir nicht soetwas wie Magie beibringen, damit du die Dunkelheit als Magische Waffe benutzten kannst."
Er trank nun seinen Tee.

"Dein Mana würde nicht einmal ausreichen um eine kleine Flamme zu erzeugen."
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Mi Dez 19, 2012 11:59 am

"Ich werde dir nicht soetwas wie Magie beibringen, damit du die Dunkelheit als Magische Waffe benutzten kannst. Dein Mana würde nicht einmal ausreichen um eine kleine Flamme zu erzeugen."

Aeleus runzelte die Stirn. Er war verwirrt. Er kann die Dunkelheit nicht benutzen, er weiß nicht wirklich wie das funktioniert. Seid er wieder als Wache in Radiant Garden angefangen hat, war ihm die Dunkelheit fremd geblieben.

"Ich kann mit der Dunkelheit nichts anfangen. Und wenn ich sie schon nicht praktizieren kann, dann möchte ich wenigstens mehr darüber wissen. Ich brauche das Wissen, damit ich vorbereitet bin, gegenüber magischen Gegnern."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Mi Dez 19, 2012 12:02 pm

"Ich kann mit der Dunkelheit nichts anfangen. Und wenn ich sie schon nicht praktizieren kann, dann möchte ich wenigstens mehr darüber wissen. Ich brauche das Wissen, damit ich vorbereitet bin, gegenüber magischen Gegnern."

"Du hast doch gerade gesagt das du einen Feuerball aus-"

Er brach aber mitten im Satz ab und seufzte leise.
Dann trank er wieder seinen Tee weiter.

"Vergiss es... Also.. was genau willst du wissen?"
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Mi Dez 19, 2012 12:04 pm

"Vergiss es... Also.. was genau willst du wissen?"

"Als aller erstes, gibt es eine Möglichkeit als Nicht-Magier etwas gegen Zauber zu tun, außer auszuweichen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Mi Dez 19, 2012 12:13 pm

"Als aller erstes, gibt es eine Möglichkeit als Nicht-Magier etwas gegen Zauber zu tun, außer auszuweichen?"

Lauriam stellte nun die Tasse weg undk uschelte sich etwas in seine Decke zurück.
"Manche Zauber können Reflektiert werden. Es kommt auf die physische Form des jeweiligen Zaubers an. Nehmen wir an man würde einen Feuerball auf die schleudern. Feuerbälle zu stoppen ist nicht immer einfach. Wenn es sich um einen schwachen Feuerball handelt kann man ihn einfach mit der Waffe davon abhalten einen zu treffen. Hier hilft das rotieren der Waffe. Durch den Luftzug wird das Feuer einfach verpuffen. Ähnlich einfach zu Blocken ist Eismagie in Form von Eissplittern. Wenn man es richtig macht, kann man seine Waffe als Schild einsetzen. Die einzige Magie die wirklich schwer zu blocken ist, ist wohl die Elektrizität. Ihre Form ist nicht stabil und daher nicht für Menschen ohne Magisch Fähigkeiten zu blocken. Da du aber über die Kraft der Erde verfügst, kannst du sie einfach mit Steinwänden aufhalten."

Er hielt dann kurz inne.
"Ein weiteres nicht blockbares Element ist die Luft. Sie besitzt keine Form. Ähnlich ist es mit Zaubern die die Gravitation beeinflussen."
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 4:56 am

Aeleus hörte sich alles sehr aufmerksam an. Manchmal murmelte er etwas dazwischen, er wiederholte leise das, was Lauriam ihm erklärte, damit er besser im Kopf behielt. Als er geendet hatte nickte er und ließ es ein paar Minuten sacken, dann kam seine nächste Frage:

"Ist es möglich für mich Magie umzulenken?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 7:23 am

"Ist es möglich für mich Magie umzulenken?"

Lauriam nieste noch einmal und zog wieder ein Taschentuch hervor um sich die Nase zu putzen. Dann schüttelte es ihn kurz durch, bevor er die Antwort gab.

"Das Umlenken oder Reflektieren von Magie ist ein magisches Unterfangen. Denn Magie ist in der Lage viele Arten von Zauber zurück zu werfen, was mit einer normalen Waffe nicht möglich wäre."

Er legte nun langsam seine eine Hand wieder auf die Schulter, die nun schon viele male das Ziel von Angriffen war.
"Je stärker die Magie in einem Wesen, umso machtvollere Zauber kann sie mit ihrer eigenen Kraft reflektieren."
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 8:07 am

Aeleus nickte aufmerksam.

Also nur mit Magie... Mist, dafür bin ich zu unbegabt. Aber vielleicht gibt es ja magische Artefakte, die mir helfen können.

Er dachte wieder ein wenig nach.

"Kann man Magie neutralisieren?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 8:12 am

"Kann man Magie neutralisieren?"

Lauriam schien kurz zu überlegen.
"Das liegt an dem jeweiligem Element das man beherrscht würde ich sagen. Du solltest in der Lage sein mit deinem Element Elektrizität zu neutralisieren. Was die anderen Elemente angeht, wird es etwas komplizierter."

Er ging in seine Nachdenkposition. Er legte seine Hand etwas um seinen Mund und stützte den Ellenbogen mit seiner anderen Hand ab.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 8:54 am

"Aber im Grunde immer nur das Gegenteil, oder?"

Aeleus versuchte sich an seine theoretische magische Ausbildung zu erinnern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 9:06 am

"Aber im Grunde immer nur das Gegenteil, oder?"

"Genau. Wenn du schon einmal eine theoretische Ausbildung hattest wirst du dich an den Kreis der Elemente erinnern?"

Er verlässt seine Nachdenkposition mit einem leisen seufzen und wendet seinen Blick wieder zu Aeleus auf.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 9:20 am

Aeleus runzelte die Stirn und schloss die Augen. Er versuchte nun krampfhaft wieder den Kreis der Elemente in seinen Kopf zu projizieren.

"Feuer gegen Eis, Eis gegen Wind, Wind gegen Erde, Erde gegen Blitz, Blitz gegen Wasser, Wasser gegen Feuer." murmelte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 9:33 am

Lauriam nickte zufrieden.
"So ist es. Dunkelheit und Licht sind nicht im Zirkel inbegriffen, denn sie haben den selben Ursprung."

Er nahm nun wieder die Tasse und trank weiter seinen Tee. Er fröstelte nicht mehr so stark wie vorher. Sein Körper scheint sich aufzuwärmen aber in seinem inneren herrschte immernoch Trauer. Er versuchte weiter die Konversation aufrecht zu halten um nicht zu viel darüber nachdenken zu müssen.

"Über das Thema Magie kann ich den ganzen Tag reden. Wenn du also noch etwas wissen willst, dann Frag ruhig."
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 10:08 am

Jetzt schüttelte der Hüne den Kopf.

"Ich habe keine Fragen mehr. Jedenfalls jetzt nicht. Wenn mir wieder welche kommen, dann sag ich sofort Bescheid. Aber jetzt kommen wir zu meinem Unterricht..."

sagte er und stand auf. Er stellte sich vor ihm auf.

"Ich habe gesehen, was dich kontrolliert hat. Und ich kenne dieses Gefühl zu gut. Ich kenne einen Weg, wie du den Zorn und deine Wut gezielt einsetzen kannst. Einen Weg, die Kontrolle zu verlieren, indem du sie behältst." fing er an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 10:14 am

"Ich habe gesehen, was dich kontrolliert hat. Und ich kenne dieses Gefühl zu gut. Ich kenne einen Weg, wie du den Zorn und deine Wut gezielt einsetzen kannst. Einen Weg, die Kontrolle zu verlieren, indem du sie behältst."

Lauriam's Blick fiel kurz zu Merlin, aber dieser war immernoch mit seinem Buch beschäftigt.
"Ich habe keine Ahnung wovon du redest.", sagte er mit ruhiger, aber leicht nachdrücklicher Stimme.

"Zorn und Wut sind nicht meine Waffen. Ich bin Taktiker."

Ihm war sehr unwohl im Moment. Er wollte einfach nur vergessen das das auf dem Berg je passiert ist.
Er zog die Decke vorne etwas zusammen und hielt sie dort mit einer Hand.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 10:25 am

"Ich habe keine Ahnung wovon du redest. Zorn und Wut sind nicht meine Waffen. Ich bin Taktiker."

Aeleus fing laut an zu lachen. Es war vollkommen ironisch und extrem dunkel.

"Das glaubst du doch wohl selber nicht. Verkauf mich nicht für dumm Lauriam, ich weiß, wie Zorn aussieht! Vermutlich besser als irgendein anderer."

Er verschränkte die Arme und sah ihn mich gehobener Augenbraue an.

"Außer du lehnst meine Hilfe ab."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 10:32 am

"Außer du lehnst meine Hilfe ab."

"Das.. habe ich nicht gesagt."

Sein blick ging nun zu dem Feuer. Er richtete seinen Zopf etwas zurecht.
"Was dort auf dem Gipfel passiert ist... war nicht mein Wille. Ich lasse meinem Zorn keinen freien Lauf. Ich bin klug genug zu wissen, das Zorn im Kampf zu Fehlern führt. Und Fehler sind tödlich."

Man erkannte sofort das es ihm nicht gut dabei ging darüber zu reden.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 10:44 am

Aeleus gestikulierte wild herum.

"Natürlich war es nicht dein Wille! Wenn man die Kontrolle verliert, verliert man auch den Willen! Und selbst die klügsten Köpfe dieser Welt können es nicht vermeiden! Verstehst du?!"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 10:53 am

"Natürlich war es nicht dein Wille! Wenn man die Kontrolle verliert, verliert man auch den Willen! Und selbst die klügsten Köpfe dieser Welt können es nicht vermeiden! Verstehst du?!"

Lauriam's Mundwinkel zuckte kurz.

"Hätte ich meinen Willen komplett verloren, hätte ich dich angegriffen, Aeleus!", kam plötzlich genau so laut wie Aeleus sprach, zu ihm zurück.

Seine Stimme wurde dann wieder ruhiger.
"Ich hatte mich.. noch unter Kontrolle. Halbwegs.."

Ich wusste nicht genau was ich tat, aber ich wusste, dass Aeleus nicht zu meinen Feinden gehörte..
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   Do Dez 20, 2012 11:05 am

"Ich hatte mich.. noch unter Kontrolle. Halbwegs.."

"HALBWEGS! Und das ist das Problem! Du sollst sie GANZ unter Kontrolle haben, ohne sie zu kontrollieren! Du sollst ihr freien Lauf lassen können, ohne dabei Gefahr zu laufen, etwas zu tun was du nicht willst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: 8. Kapitel - Traverse Town   

Nach oben Nach unten
 

8. Kapitel - Traverse Town

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Gefühle plötzlich wieder da-nu hat er ne Freundin...Kapitel geschlossen!!!
» Katzengeschichte in Ichform- 3. Kapitel geupdatet
» Umland von Magnolia und Hargeon Town
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mors Discordiae per Ira  :: Fanfiction :: Kingdom Hearts - Jiko/Sinist-