Mors Discordiae per Ira
Taucht ein in die Welt einer großen Insel, die noch nie vorhergesehene Bedrohungen erlebt. Steig ein, als ein Held oder vielleicht doch nur als normaler Mensch um den Verlauf der Geschichte noch einmal zu ändern.

Oder bist du schon dabei? Dann melde dich an oder logge dich ein!



 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Teilen | .
 

 17. Kapitel - Nimmerland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 10:01 am

Auch dieser nahm sich wieder die Kapuze vom Kopf, ach er lächelte. Er ging zu ihm und klopfte ihm auf die Schulter, diesmal weitaus sanfter als das letzte Mal.

"Ich war nur der Kleine Anstoß... Das eigentliche warst du ganz allein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 10:08 am

Der Assassine lachte etwas, als Aeleus diese Worte aussprach.

"Leider muss ich sagen, dass das nicht so ist. Ich hätte mich wahrscheinlich schon längst in der Dunkelheit verloren wenn du und Ienzo nicht hier wären. Ihr habt euch mir anvertraut. Ihr habt mich nicht im Stich gelassen. Und ich respektiere euch beide inzwischen sehr dafür. Denn ihr habt mir eine Chance gegeben."

Er schloss dann die Augen für einen Moment.
"Die Dunkelheit ist zwar immernoch stark über mich.. aber ich denke ich habe jetzt verstanden. Ich habe verstanden, was du mir damals gesagt hast. Und das macht es einfacher damit umzugehen und sie auch zu nutzen, ohne in Rage zu verfallen."

Dann öffnete er die Augen wieder und legte eine Hand auf Aeleus Schulter.
"Diese Worte wirst du nie wieder von mir hören. Deshalb solltest du diesen Tag nie vergessen, an dem ich dir mein Herz geöffnet habe."

Er ging dann in die Höhle zurück und legte etwas Feuer nach.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 10:19 am

Aeleus unterbrach ihn nicht sondern hörte ihm bis zum Ende hin zu. Das was Lauriam ihm offenbarte rührte ihn tief und es war etwas besonderes, dass er ihm das gesagt hatte. Ausgerechnet ihm.

In der Organisation hatten sie so ziemlich am WENIGSTENS miteinander zu tun gehabt. Und wenn, dann wurde es mehr mit dem Drang es endlich fertig zu bekommen erledigt. Alles hatte sich nun geändert, nichts war so wie früher. Veränderung... So viele Menschen fürchteten sie und doch können sie sie nicht verhindern... Deswegen sagte Aeleus immer, dass Veränderung etwas Gutes sei, denn wenn man sich nie auf Veränderung freut, wird man auch allmählich die Freude am Leben verlieren. Das wusste er.

Er blieb noch etwas stehen, als er so über die Worte seines Freundes... Seines besten Freundes nachdachte und lächelte. Innerlich, äußerlich... Bewusst als auch Unbewusst... Nach ein paar Minuten gesellte auch er sich wieder zu ihm ans Feuer. Dann fiel ihm die fehlende Elfe auf.

"Unser kleiner Gast ist weg..", sagte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 10:26 am

"Sie ist wahrscheinlich geflohen, weil entweder die Splicer oder wir ihr Angst gemacht haben.", sagte er mit normaler Tonlage und schaute weiter in das Feuer vor sich.
"Wir treffen sie aber bestimmt wieder. Schließlich ist sie schwer zu übersehen."

Er sah dann zu Aeleus und blinzelte kurz. Etwas glitzerndes auf Aeleus Schulter fiel ihm ins Auge.

"Warte. Bewege dich nicht."
Seine Hand fuhr über die Stelle an der er das Glitzern wahrnahm. Dann sah er auf seine Fingerspitzen, wo eine gelblich-glitzernde Schicht zu sehen war.
Er schmunzelte kurz.
"Dieser Staub ist magisch..Sie hat dich verzaubert. Die Frage ist nur, was der Zauber bewirkt."
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 10:31 am

Aeleus schaute nur im Augenwinkel zu der Staubschicht auf seiner Schulter. Er atmete einmal tief durch, etwas davon kam in seine Nase und er nieste einmal laut.

"Ich hoffe es ist nichts unbrauchbares... Sonst find ich diese Fee und zwinge sie, es rückgängig zu machen.", raunte er dann, immer noch skeptisch. Dann gähnte er laut.

"Also ich bin müde, wollen wir uns schlafen legen?", fragte er dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 10:41 am

Lauriam nickte ihm zu und stand kurz darauf auf.
"Ich werde aber vorher sicher stellen, dass wir kein weiteres mal gestört werden."

Er machte ein paar Handbewegungen und schwang dann seine eine Hand nach oben. Kurz darauf entstand eine Art Barriere um die Höhle. Sie schimmerte kurz violett und dann wurde sie unsichtbar.
Dieser Zauber entsprang seiner Dunkelheit.

Lauriam legte sich dann zu dem Lagerfeuer und sah wieder an die Felsdecke der Höhle.
Dann schloss er die Augen.
"Ach und Aeleus. Denk an die Regeln. Behalte für dich das ich so nett zu dir bin und wir haben keine Probleme mit einander, verstanden?"

Er schmunzelte kurz und entspannte sich dann.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 10:44 am

Auch Aeleus legte sich hin und verschränkte die Arme hinter dem Kopf.

"Ich werde schweigen wie ein Stein.", antwortete er noch, dann schloss er lächelnd die Augen. Die Barriere gab ihm irgendwie Sicherheit. So viel, dass er beruhigt schlafen konnte. Und das war auch bald der Fall..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 10:52 am

Lauriam versank in Gedanken und dann schlief er endlich ein.

Er träumte zum ersten mal seit langem.. garnichts. Er schlief einfach nur. Er fühlte sich irgendwie befreit. Befreit von einer großen Last die er vorher hatte.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:00 am

Die Nacht verlief ruhig, keine Zwischenfälle. Von dem Feuer war nur noch die warme Glut übrig, die die Nacht überstanden hatte. Die Sonne stand gerade wieder am Horizont und schien in die Höhle hinein.. Warte. Schien hinein? Die Sonne war doch genau dort untergegangen? Wie konnte das sein?

Ganz einfach.. Die Insel drehte sich...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:03 am

Lauriam wachte auf als die Sonne ihn traf, er drehte sich grummelnd auf die Seite und öffnete die Augen etwas. Dann bemerkte er aber das jemand fehlte. Aeleus war nichtmehr dort wo er lag. Sofort schoss Lauriam nach oben und sah sich um.

"Aeleus?"
Dann ging sein Blick nach oben und was er sah ließ seine Augen groß werden.
"Aeleus?!"
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:07 am

Aeleus knurrte ein bisschen und grummelte vor sich hin.

"Sei nicht so laut.. Ich kann nicht schlafen..", murmelte er vor sich hin und drehte sich zurück auf den Rücken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:10 am

Lauriam stand auf und räusperte sich kurz.
"Aeleus. Ich will dich ja nicht beim schlafen stören..."

Dann setzte er eine lautere Stimmlage an.
"..aber du fliegst 3 Meter über dem Boden!!"
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:14 am

Aeleus drehte sich um, auf den Bauch.

"Laber doch keinen Unsinn... Du weißt doch ich kann nicht-"

In Diesem Moment öffnete er die Augen und sah, dass er flog. Besagte Augen wurden riesengroß, dann wieder ganz klein.

"Oh- oh."

Dann knallte er, wie ein Stein, nach unten. Es bebte ein wenig und er blieb wie erstarrt liegen

"Autsch.", grummelte er nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:17 am

Der Assassine sah zu dem Hünen auf und ging dann einen Schritt nach hinten.

Aeleus landete dann direkt vor Lauriam im Sand.
Er sah zu ihm herunter immernoch mit großen Augen und erhob dann einen Finger und holte etwas Luft.
"Ich denke ich werde etwas zu Essen suchen gehen."

Mit diesen Worten verließ er die Höhle und trat durch die Barriere.
"Und jetzt wissen wir auch was die Fee mit dir angestellt hat."

Er erhob sich dann in die Luft und flog mit seinen Kräften nach oben zu dem Wald, wo er sich nach etwas essbarem umsah.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:22 am

Aeleus hob das Gesicht und spuckte etwas Sand aus.

"Sand schmeckt... interessant...", murmelte er. Dann stand er ganz auf und putzte sich ein wenig den restlichen Sand von seinen Klamotten. Dann sah er nach draußen, dort wo Lauriam gerade verschwunden war.

Ich könnte es weiter ausprobieren...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:27 am

Lauriam fand nach kurzer Zeit auch einige Tropische Pflanzen. Kokosnüsse, Banane.. diese Insel hatte so ziemlich alles.

Er nahm dann eine Staude Banane mit und ein paar der Kokosnüsse und flog dann wieder nach unten zu Aeleus wo er sanft am Strand landete. Er sah dann wo sich Aeleus aufhielt.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:36 am

Bei der Höhle war Aeleus schon mal nicht mehr. Nein, er war davor und nutzte seine Fähigkeit voll aus. Er probierte alles was er schon mal probieren wollte und hatte anscheinend seinen Spaß daran.

Ich hab mir das schon immer toll vorgestellt, aber das es SO toll ist hatte mir niemand erzählt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:41 am

Lauriam schüttelte den Kopf und verdrehte die Augen etwas. Er legte dann die Bananen und die Kokosnüsse in die Höhle.. außer einer. Die behielt er in der Hand, warf sie immer mal wieder nach oben, zielte dann und warf sie Aeleus an den Kopf.
"HEEEY!!! Komm endlich runter!!!"

Er legte dann seine Hand in die Hüfte und hob eine Augenbraue.
"Schön das du deinen Spaß hast, aber wir haben noch eine Aufgabe zu erledigen."

Dann ging er in die Höhle zurück und nahm sich eine Banane um sie zu essen.
Er war beim ersten bissen sichtlich erleichtert, denn er war schon am verhungern.
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:44 am

Aeleus trudelte durch den heftigen Schlag der Kopfnuss, die nebenbei zerbrochen ist, und stürzte dramatisch in den weichen Sand ab. Er rappelte sich wieder auf, das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht zu kriegen und setzte sich zu Lauriam in die Höhle.

"Ich musste doch meine neue Fähigkeit voll auskosten.", entschuldigte er sich, zerbrach eine Kokosnuss mit seinem Schwert und aß sie genüsslich auf nachdem er die Milch daraus getrunken hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:54 am

Lauriam stupste Aeleus mit dem Ellenbogen an, als ihm das nicht schwinde grinsen auffiel.
"Ist ein tolles Gefühl, oder?"

Er hatte die eine Banane inzwischen schon weggefuttert und nahm sich die nächste.
"Man fühlt sich so frei wie noch nie während man so durch die Luft gleitet."
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 11:58 am

Aeleus sah ihn an, dann nickte er grinsend. Er konnte gerade nicht sonderlich viel sprechen, denn er hatte einen vollen Mund. Schließlich wollte man Manier zeigen. Vor allen Dingen, wenn bereits der Großteil der Kokosnüsse drauf gegangen sind.

Aber im Grunde traf Lauriam den Nagel auf den Kopf. Es war ein tolles Gefühl. Man war frei wie ein Vogel, es waren einem keine Grenzen mehr gesetzt. Man konnte tun und lassen was man will. Man konnte über all hin, egal wo. Nichts war mehr unmöglich. Und Kämpfe würden sich vermutlich auch als interessanter erweisen. Er freute sich schon auf alles, was er noch damit anstellen würde... und noch anstellen könnte.

Männer werden eben nie erwachsen. Jedenfalls nie wirklich...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 12:05 pm

Lauriam aß mit einem Lächeln weiter.

Jetzt müssen wir nurnoch das Schlüsselloch finden.. aber solange wir Peter Pan nicht ausfindig machen können, tappen wir im Dunkeln.

Plötzlich jedoch schoss ihm etwas durch den Kopf und er erstarrte. Seine Augen wirkten für einen Moment leerer als sonst, denn Erinnerungen wurden wach gerufen. Erinnerungen die nicht seine sind. Er ließ die Banane fallen und stand auf.

Ich weiß es wieder.... das Schlüsselloch....

Dann sah er zu Aeleus.
"Ich weiß wo das Schlüsselloch in dieser Welt ist."
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 12:07 pm

Aeleus verschluckte sich stark und hustete kräftig. Als er sich wieder beruhigt hat starrte er Lauriam mit großen Augen an.

"Woher denn plötzlich diese Erkenntnis?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Di Jan 22, 2013 12:15 pm

"Ich bin mir nicht sicher."

Er ging in seine Nachdenkposition über.

"Vielleicht hat es etwas mit dem Feenstaub zu tun und der Fähigkeit die du vor kurzem erlangt hast. Das könnte die Erinnerungen wieder wach gerufen haben."
Seine Gedanken schweiften durch die Erinnerungen, die er gerade bekam. Er sah was Sora in Nimmerland wieder fuhr. Dann schüttelte er aber den Kopf, denn er hatte keine Zeit über die Erlebnisse des Jungen zu philosophieren.

"Wie dem auch sei. Es gibt einen Grund warum ich kein Schlüsselloch diesem Ort zuordnen konnte. Es ist nämlich nicht hier auf dieser Insel. Dieser Ort ist auch noch an einen anderen gebunden und dort müssen wir hin."

Er ging ein Stück nach draußen und zeigte in den Himmel, wo zwei Sterne zu sehen waren, obwohl es helllichter Tag war.
"Einer dieser beiden Sterne führt in eine andere Welt. Und dort finden wir was wir suchen."
Nach oben Nach unten
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 27
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   Mi Jan 23, 2013 2:45 am

Aeleus schaute ebenfalls in den Himmel und erst jetzt fielen ihm diese beiden Sterne auf. Er sollte demnächst mehr auf den Himmel achten.

"An einen anderen Ort gebunden? Interessant... Nur.. Wie kommen wir da am besten hin? Zu einem Stern fliegen wird wohl etwas dauern, was?", fragte er dann und schätzte wie lange es dauern würde zu einem anderen Stern zu fliegen. Tage, Wochen? Er wusste es nicht, er hatte sich nie damit beschäftigt.

"Ist auch egal, Hauptsache wir kommen da irgendwie möglichst schnell hin. Irgendwelche Ideen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: 17. Kapitel - Nimmerland   

Nach oben Nach unten
 

17. Kapitel - Nimmerland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Gefühle plötzlich wieder da-nu hat er ne Freundin...Kapitel geschlossen!!!
» Katzengeschichte in Ichform- 3. Kapitel geupdatet
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen
» Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mors Discordiae per Ira  :: Fanfiction :: Kingdom Hearts - Jiko/Sinist-