Mors Discordiae per Ira
Taucht ein in die Welt einer großen Insel, die noch nie vorhergesehene Bedrohungen erlebt. Steig ein, als ein Held oder vielleicht doch nur als normaler Mensch um den Verlauf der Geschichte noch einmal zu ändern.

Oder bist du schon dabei? Dann melde dich an oder logge dich ein!



 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Teilen | .
 

 Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Mephisto
Lok'shatíran
Lok'shatíran

Anzahl der Beiträge : 807
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 24

BeitragThema: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Mi Feb 20, 2013 8:18 am

Ein Portal öffnete sich irgendwo in Shade's Schloss. Es war irgendwo im Kerker des Schlosses, wo er durch das Portal fiel und auf dem Boden aufprallte.

Immernoch zuckten die Schwarzen Blitze seinen Körper entlang und er verkrampfte sich unter Schmerzen. Er kämpfte in seinem inneren gerade um die Kontrolle über den Körper.


In seinem inneren hing Lauriam in der Dunkelheit, umgebene von Ketten die sich um seinen Körper geschlungen haben und immer stärker zu drückten. Er versuchte sich immer wieder von den Ketten loszulösen, aber sie wurden immer fester und blitze schossen durch sie hindurch. Es war dunkel und kalt. Niemand war bei ihm ..

Shade ist dein Meister! Du hast nur ihm zu gehorchen!!

Ich..werde... nicht länger..-


Die Ketten zogen sich noch stärker an seinen Körper und seinen Hals und ließen ihn unter Schmerz aufschreien.

Shade. Ist. Dein. Meister.


Die Kette an seinem Hals zog sich zu und er fing an zu Röcheln. Dennoch kämpfte er gegen den Splicer in sich an.

Lauriam's Körper rappelte sich langsam wieder auf und erschaffte es auf die Knie, wo er sich mit seinen beiden Händen am Boden abstützte.

Er krallte sich ein bisschen in den Steinboden und ächzte immer wieder durch das Leid das er durch den Kampf in seinem inneren spürte. Seine Augen starrten auf den dunklen Boden unter sich und Blut tropfte noch von Aeleus Schlägen aus seinem Mund und das Blut in seinem Gesicht floss langsam weiter nach unten.

"A...el...e..us...Ie..nzo...", hauchte er, ächzte einen Moment und verdrehte die Augen nach oben. Dann er mit lautem scheppern der Rüstung zusammen, wo immer wieder Energieentladungen sichtbar wurden. Sein Körper konnte durch den innerlichen Konflikt nicht bei bewusstsein bleiben. Jedoch seine Bewusstlosigkeit machte seine inneren Qulane nicht weniger schlimm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 28
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 5:49 am

Als hätte Eraqus es bemerkt, was er wahrscheinlich auch getan, aber nicht sagte, kam er gerade in den Raum, in dem Lauriam lag. Er sagte kein Wort, seine Miene war ausdruckslos. Er hievte ihn unsanft vom Boden auf und hing ihn sich über die Schulter.

"Sagst du ein Wort, töte ich dich.", sagte er mit der kältesten Stimme, die der Assassine je vernommen hatte. Und er wusste, dass er es ernst meinte. Die Worte duldeten keinen Widerspruch. Er ging mit ihm durch die Gänge des Schlosses, keine Rücksicht auf den Blutverlust oder die Schmerzen Lauriams. Bis er dann an einem Raun ankam, der der Folterkammer Shade's ähnlich sah. Nur, dass über dem Tisch kein riesiges Gerät türmte, was Lauriam hätte Schmerzen zufügen können. Er legte das ehemalige Mitglied der Organisation darauf und band ihn fest. Dann verließ er den Raum wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com
avatar
Mephisto
Lok'shatíran
Lok'shatíran

Anzahl der Beiträge : 807
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 6:08 am

Lauriam gab inzwischen keinen Mucks mehr von sich. Trotz seiner halben Bewusstlosigkeit hörte er Eraqus Worte und wusste was ihm geblüht hätte, wenn er seine Warnung ignoriert hätte.

Er verzog durch seine Schmerzen einfach nur sein Gesicht.
Der Kampf in seinem inneren ging jedoch weiter.


Vor ihm manifestierte sich ein Splicerartiges Wesen das beobachtete, wie Lauriam versuchte sich von den Ketten zu lösen.

Die Ketten an seinem Hals hatten inzwischen aufgehört sich zuzuziehen, blieben aber in einer für ihn tödlichen Position stehen. Er bekam keine Luft mehr. Er versuchte zu atmen, aber es war nicht möglich. Es war ähnlich wie in seinem einen Traum... wo er in dieser Flüssigkeit aus Dunkelheit gefangen war.

Du kannst nicht gewinnen. Gib auf.

Lauriam hob seinen Kopf etwas, was ihm aber schwer fiel und sah den Schatten vor sich an.
..n....n...ie...m..a..l...s....

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 28
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 6:18 am

Ein paar Minuten später kam Shade in den Raum. Seine Miene war ernst und verärgert. Er ging an den Gefesselten vorbei an ein Pult, an dem mehrere Knöpfe und Hebel waren. Wieder eine Folter? Oder doch etwas anderes? Nach kurzen Momenten schmerzender Stille erhob der Düstere das Wort.

"Du hast zweimal in Folge versagt. Du hast gegen deine Freunde verloren. Ich hätte doch den Jungen nehmen sollen, als ich ihn abschoss. Jetzt bist du schwach und verletzt, so bist du zu noch weniger fähig als ohnehin schon.", erklärte er ärgerlich.

Er betätigte einige Schalter und drückte ein paar Knöpfe, dann konnte Lauriam etwas in seinem Rücken spüren. Es fühlte sich an wie kleine Kugeln, die sanft auf bestimmte Punkte seines Körpers drückten. Es war nicht unangenehm, nur... ungewohnt und außergewöhnlich entspannend.

"Hast du irgendwelche Fragen bevor wir loslegen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com
avatar
Mephisto
Lok'shatíran
Lok'shatíran

Anzahl der Beiträge : 807
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 6:26 am

Lauriam öffnete die Augen etwas und sah zu Shade.

"Verzeiht.. Meister.... ich hätte sie ausschalten können.. aber ich habe sie.. scheinbar unterschätzt..."

Als er das eigenartige Gefühl in seinem Rücken wahrnahm, zuckte er kurz etwas.

"W...was habt ihr vor?", fragte er schwach.
Das rote glühen in seinen Augen war nun nichtmehr sichtbar, sondern nurnoch die Rote Farbe und diese merkwürdige Iris.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 28
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 6:30 am

Shade grinste, wandte sich vom Pult ab und ging zu Lauriams Kopf. Er nahm ihn am Kinn und drehte seinen Kopf zu ihm. Gezwungenermaßen schaute er ihm in die Augen. Und diese waren so voller Bosheit, dass selbst sämtliche Reinkarnationen von Xehanort nicht mithalten könnten. Selbst alle zusammen nicht.

"Ich werde dich mit so viel Kraft vollpumpen, dass du deinen ultimativen Zauber 10 Mal sprechen könntest. Und damit wirst du zu meinem alten Freund Manus gehen und ihn töten. Haben wir uns verstanden?", erklärte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com
avatar
Mephisto
Lok'shatíran
Lok'shatíran

Anzahl der Beiträge : 807
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 6:34 am

Lauriam sah ihn etwas überrascht an, trotz des schwachen Ausdrucks in seinem Gesicht.

Nein.. nicht.. dieser Zauber...

Lauriam jedoch nickte langsam, als Zeichen, dass er Verstand.

In seinem inneren bewegte sich der Splicer direkt vor das Gesicht seines inneren Willens und grinste schief.

Du WIRST sie töten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 28
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 6:52 am

Shade nickte zufrieden und ging wieder zu dem Pult. Er machte noch einige Minuten mit den Einstellungen weiter, dann legte er seine Handflächen wieder auf die dafür vorgesehene Flächen. Dann überkam Lauriam plötzlich ein kleines Kribbeln, genau dort, wo die ganzen Kügelchen ihn berührten. Das Kribbeln wurde stärker. Plötzlich durchfuhr Lauriam ein heftiger Stoß von Energie, die allerdings nicht wieder verging, sondern in seinem Körper blieb, als nutzbare Quelle.

"Computer; Wie viel Prozent?", fragte Shade. "5%", antwortete eine weibliche Stimme. Der Verhüllte runzelte die Stirn, dann schickte er erneut einen Stoß. Wieder kam ein Stoß durch den Assassinen, doch diesmal weitaus stärker.

"20%", sagte die Stimme. Shade seufzte. "Das könnte noch ein bisschen dauern."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com
avatar
Mephisto
Lok'shatíran
Lok'shatíran

Anzahl der Beiträge : 807
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 7:01 am

Lauriam riss die Augen auf, als die Energie in seinen Körper schoss. Sofort spannte sich bei ihm alles an. Bei dem zweiten Stoß, wurden bei ihm kurze Energieentladungen sichtbar.
Er ballte seine Fäuste durch die Energie die er bekam.


In Lauriam's inneren schienen die Energiestöße dem Assassinen aber ehe zu schaden. Jedenfalls seinem Verstand.

Bei seinem schon schwachem Willen zuckten plötzlich Blitze hindurch, die auch nichtmehr weg gingen. Die Ketten lösten sich etwas und gaben dem Assassinen wieder kraft zum Atmen, jedoch die Stromstöße die immer wieder durch ihn hindurch zuckten, ließen ihn bei jedem Schlag kurz aufschreien.

Der Splicer schien sich zu freuen.
Jetzt wird dir jegliches Licht genommen. Du hast verloren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 28
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 7:07 am

Shade machte mit der Prozedur weiter und weiter, bis der Computer endlich bestätigte, dass er 100% erreicht hatte. Dann nahm er seine Handflächen von dem Pult und ging wieder zu dem Assassinen. Er nahm ihm die Fesseln ab und ließ ihn aufstehen.

"Du hast jetzt ungefähr 5% meiner Kraft Inne. Gehe gut damit um, das gebe ich dir nicht noch einmal.", warnte er. Dann kam Eraqus wieder in den Raum.

"Er wird dich dieses Mal aktiv begleiten. Enttäusche mich nicht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com
avatar
Mephisto
Lok'shatíran
Lok'shatíran

Anzahl der Beiträge : 807
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 7:15 am

Die Energie wurde zu viel für seinen wahren Willen. Er glitt weiter in die Dunkelheit. Er nutzte seine letzte Kraft um eine Nachricht zu versenden.


Aeleus... wenn... wenn du mich hören kannst...dann...bitte ich dich darum... als Freund...bitte... zerstöre... den... Kristall.... töte... mich..


Als der letzte Stoß durch seinen Körper drang, war ein letzter Schrei von Lauriam's Willen zu hören... und dann verstummte er.

Der Kopf neigte sich nach vorne und es war keine Bewegung mehr zu registrieren. Der Splicer wartete nicht lange und bewegte sich zu ihm wo er in seinen Willen glitt.

Jetzt bist du seine komplette Waffe. Ein Splicer.


Lauriam's Körper hatte während der Prozedur die Augen geschlossen und als sein Meister den Befehl aussprach, riss er plötzlich die Augen auf und stand mit einem Schwung auf seinen beiden Beinen.

Ein grinsen zeichnete sich auf sein Gesicht. Ein ungewohnt.. irres Grinsen. Und das glühen seiner Augen war genau wie das ein Splicers geworden. Er war nun komplett unter Shade's Kontrolle.. sein Licht ist gestorben.
"Wie ihr befielt, Meister. Ich werde euch nicht enttäuschen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 28
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 7:20 am

Shade grinste breit, als er das ebenfalls irre Grinsen seines Gegenübers wahr nahm. Er klopfte ihm auf die Schulter.

"So gefällst du mir. Und jetzt mach das du verschwindest. Eraqus, mache ihm ein Tor auf. Jetzt wird's lustig!", lachte er.

Eraqus nickte, schwang seinen Arm zur Seite und ein Portal tat sich auf. Es war das vorletzte Stockwerk, eines unter Manus' Station.

"Viel Spaß!", sagte er noch, dann verschwand er selbst in Dunkelheit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com
avatar
Mephisto
Lok'shatíran
Lok'shatíran

Anzahl der Beiträge : 807
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 7:23 am

Lauriam lachte etwas in sich hinein und das grinsen ging einfach nichtmehr aus seinem Gesicht heraus.
"Wie ihr befielt, Meister. Ich werde sie..in der Luft zerreisen."

Er bewegte sich dann in das Portal.
"Und falls Malefiz mitmischen will.. wirst du hoffentlich nichts dagegen haben, wenn ich ihr den KOPF abreiße.", war noch durch das Portal zu hören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sinist
das Team
das Team

Anzahl der Beiträge : 2080
Anmeldedatum : 16.05.12
Alter : 28
Ort : Hannover/B-Town

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 7:36 am

Ein Kichern war aus der Dunkelheit zu hören, was vermutlich als "Ja, mach das.", gelten sollte. Eraqus deutete noch einmal auf das Portal.

"Wollen wir?", sagte er schon fast genervt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fantasy-rpg-fantasy.forumieren.com
avatar
Mephisto
Lok'shatíran
Lok'shatíran

Anzahl der Beiträge : 807
Anmeldedatum : 10.02.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   Fr Feb 22, 2013 7:46 am

Lauriam wand sich dem Portal zu und ging hin durch. Das war wahrscheinlich seine Antwort auf die Frage.

Ich kann es kaum abwarten Blut zu sehen. Ich will IHR Blut sehen!! AHAHA!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)   

Nach oben Nach unten
 

Kapitel 22 1/2 - Das Ende der Welt (Lauriam)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Ende einer kurzen Beziehung
» Welt der Katzen
» Naruto- Du in der Welt der Ninjas
» The Tribe: Eine neue Welt
» Affäre am A'platz zu Ende-zurück gewinnen möglich?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mors Discordiae per Ira  :: Fanfiction :: Kingdom Hearts - Jiko/Sinist-